Große Freude beim DRK Seniorenzentrum Kotting: am 9. Dezember erklangen am frühen Abend im Innenhof adventliche und weihnachtliche Lieder.

Die Bewohner und Bewohnerinnen lauschten meist hinter dem geöffneten Fenstern, der Posaunenchor der Kreuzkirchlichen Gemeinde spielte für Sie.

„Wir sind froh in der Corona Zeit überhaupt spielen zu können und im Innenhof ist eine wunderbare Akustik“, schwärmte der Chor. Eine junge Familie aus der Nachbarschaft wurde von den Klängen angelockt und so wiegten Jung und Alt im Takt.